top of page

Nisy Borges – professionelle Kosmetik und Hairstyling im Donau-Ries


Kosmetik, Microblading, Make-Up oder Hairstyling aus dem Donau-Ries gefällig? Dann ist Nisy genau die Richtige für Dich! Sie bietet Dir alles was Du suchst um Deine Schönheit noch mehr zur Geltung zu bringen. Auch Bräute sind hier perfekt aufgehoben. Was genau Nisy anbietet und was ihr dabei wichtig ist, erfährst Du im heutigen Interview mit ihr.



»Ich bin Nisy Borges. Ich bin 35 Jahre jung, Brasilianerin mit Herz und Seele, Mama von einem tapferen, lustigen, talentierten und wunderschönen Teenie und mit dem besten Mann der Welt verheiratet. Ich würde mich selbst als einen immer fröhlichen Menschen bezeichnen, der das Leben über alles liebt und immer versucht das Beste aus jedem Tag zu machen. Ich bin eine starke, aber auch sehr sensible Frau, gläubig, dankbar, diszipliniert, temperamentvoll, ein bisschen verrückt, liebevoll, emphatisch, selbstbewusst und eine Kämpferin. Ich liebe Tanzen und Backen, mache täglich Sport und liebe Herausforderungen und Neues zu entdecken. Ich wohne seit fast 7 Jahren in Nördlingen und fühle mich hier zuhause.«


Wow, dann bist Du auf jeden Fall ein sehr aktiver Mensch! Erzähl doch mal genauer, was Du genau machst.


Was bietest Du an?


»Allgemein biete ich Make-up und Styling für alle Anlässe, Permanent Make-up, Micro-blading, Permanent Eyeliner, permanente Lippenpigmentierung, Henna Brows und Brasilianische Methoden der Haarverlängerung an. Das Ziel nach der Behandlung ist ein sehr natürliches Aussehen und mehr Selbstbewusst-sein für meine Kundinnen. Wenn ich eine Braut style, ist mir wichtig, dass sie sich wie die schönste Frau der Welt fühlt. Sie soll ihren schönsten Tag erleben, ohne sich Gedanken um ihr Styling machen zu müssen. Deswegen bekommt sie bei mir das passende Styling und wasserfestes Make-Up für ihren perfekten Tag. Das gleiche gilt bei Haarverlängerungen.

Es ist wichtig, dass die Haare gesund bleiben – deswegen biete ich nur die Faden Methode an«




Warum machst Du das?


»Ich mache das, weil ich es über alles liebe, Menschen glücklich zu machen, nachdem ich sie „verschönert“ habe. Es ist wie eine Selbsttherapie für mich,wenn ich detailliert und handwerklich mit meinen Kundinnen arbeite und dabei meine Kreativität und Kunst ausleben darf.«


Das klingt sehr schön.


Was ist das Besondere an Deiner Arbeit?


»Was mich besonders macht ist, dass ich mit meiner Arbeit selbst zufrieden sein muss. Ich bin Perfektionistisch und absolut ehrlich zu meinen Kundinnen. Wenn ich Microblading oder Permanent Make-Up leiste bin ich zu 100% konzentriert und stecke viel Liebe und Leidenschaft hinein. Wer im Beauty Bereich arbeitet, bietet mehr als Leistungen an. Ich biete Schönheit, Selbstbewusstsein, Veränderungen und ganz viel Liebe für jede Einzelne meiner Kundinnen.«



Erzähl uns doch noch etwas über die Selbständigkeit und Herausforderungen die du gemeistert hast!


Herausforderungen, die du gemeistert hast und Dein Lieblingsplatz im Donau-Ries?


»Frau in dieser Welt zu sein ist schon eine große Herausforderung – als alleinerziehende Mutter, dunkelhäutig, selbständig und eine eigene Meinung zu haben verschlimmern die Sache noch ein wenig mehr, aber gebe niemals auf.
Ins Ausland zu ziehen, mich verständlich zu machen, um mein Existenz zu kämpfen und mein Geschäft zu eröffnen war die letzte große Herausforderung die ich geleistet habe. Dieses Mal war ich aber nicht alleine. Ich bin sehr dankbar für alle Kunden, die mir Vertrauen geschenkt haben, als ich nur minimale Deutschkenntnisse hatte. Ich bin dankbar für meinen Mann und meine deutsche Familie die zusammen gehalten hat und mich beim allem unterstützt haben.


Daher würde ich sagen, dass mein Lieblingsort in Oettingen, am Tisch meiner Schwiegermutter ist. Hier treffen wir uns als Familie sehr gerne. Dort sitze ich gemeinsam mit meinem Mann und meiner Tochter am super stilvoll geschmückten Tisch meiner Schwiegermama und dann trinken wir einen guten Wein, der von meinem Schwiegerpapa ausgesucht wurde und alle sind zusammen und erzählen von ihren Erlebnissen und Alltagsgeschichten. Dazu gibt es Essen – und das enttäuscht uns niemals! Das ist für mich der schönste Ort - dort wo ich mich wohl fühle, wo ich liebe und Respekt spüre!«


Das hört sich wirklich toll an - Familie ist einfach sehr wichtig.


 

Liebe Nisy, wir Danken Dir für das tolle Interview, Deine Offenheit und Deine Zeit!


Du möchtest noch mehr über Nisy und ihre Arbeit erfahren?

Dann schau doch einfach mal auf Instagram bei @nisy_borgess vorbei, oder nimm Kontakt direkt Kontakt zu Nisy auf. Sie freut sich auf Dich!



 

Du hast Lust noch mehr über den Landkreis Donau-Ries zu erfahren? Dann folge uns auf Instagram, Facebook oder Pinterest!


bottom of page